Aktuelles & Berichte

Teilnehmer

Veröffentlichung des MAN Corporate Responsibility Berichts 2014 beim Partner SOS-Kinderdorf

Der CR-Bericht 2014 steht im Zeichen globaler Herausforderungen: MAN widmet sich in seiner „CR-Strategie 2020+“ wichtigen Themen wie dem Klimawandel oder der zunehmenden Verstädterung. Um den Bericht der Öffentlichkeit vorzustellen, wählte das Unternehmen dieses Jahr einen besonderen Ort: das SOS-Kinderdorf in Dießen. Aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums des gemeinnützigen Vereins lud MAN rund 80 Teilnehmer an den Ammersee ein.

Mit der neuen „CR-Strategie 2020+“ rückt MAN die Lieferkette, die Nutzungsphase der Produkte und das Thema intelligente Mobilität stärker in den Vordergrund.

2014 konnte das Unternehmen in Sachen Verantwortung einige Erfolge aufweisen: So wurden die CO2-Emissionen an den Produktionsstandorten gegenüber 2008 um 19 % gesenkt. Energieeffiziente Nutzfahrzeuge und Produkte von MAN stießen beim Fachpublikum international auf großes Interesse.

60% Complete
0000
/
0000

Bei der Vorstellung der neuen Nachhaltigkeitsstrategie setzt MAN erstmals den Schwerpunkt auf einen Online-Bericht. Auf der Website cr-bericht2014.man.eu erwartet den Leser eine Vielzahl interessanter Fakten, Standortbeispiele und internationaler Eindrücke.

Auch im sozialen Bereich übernimmt das Unternehmen Verantwortung. MAN und den Verein SOS-Kinderdorf verbindet seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. Zum 60-jährigen Jubiläum von SOS-Kinderdorf in Deutschland lud MAN nun ins Kinderdorf Ammersee-Lech ein. Besondere Gäste waren 30 Kinder und Betreuer aus dem SOS-Kinderdorf.

Nach Begrüßung und Vorstellung des Corporate Responsibility Berichtes erkundeten die Teilnehmer das SOS-Kinderdorf und lernten die verschiedenen Einrichtungen und Angebote kennen. Später präsentierte die MAN-Werksfeuerwehr ihre Löschfahrzeuge und rundete den durchweg informativen Tag so mit einer spannenden Vorstellung ab.

MAN-Personalvorstand im Gespräch
Geschäftsführer Dr. Kay Vorwerk von SOS-Kinderdorf
MAN-Personalvorstand Jochen Schumm
Yvonne Benkert, Head of Corporate Responsibility bei MAN
Online-Bericht
MAN-Werksfeuerwehr
Teilnehmer im SOS-Kinderdorf