Archiv 2015


Startseite der Microsite für den CR-Bericht 2015

MAN CR-Bericht 2015: Was uns bewegt

Die Berichterstattung der MAN Gruppe über die Corporate-Responsibility-Aktivitäten 2015 steht unter dem Leitsatz „Was uns bewegt“. Im Berichtsjahr beschäftigten MAN die Themen Digitalisierung, Flüchtlingshilfe und die Umsetzung der CR-Strategie 2020+ besonders.

Mehr


Deckblatt des GRI-Berichts 2015

MAN veröffentlicht GRI-Bericht 2015

Mit dem sechsten Bericht nach den weltweit etablierten Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) informiert MAN die Stakeholder umfassend und transparent über Nachhaltigkeitsaktivitäten im Jahr 2015. Für die globale Geschäftstätigkeit des Unternehmens ist nachhaltige Wertschöpfung eine wichtige Grundlage. Dazu zählen auch ein systematisches CR-Management und eine transparente Berichterstattung.

Mehr


Jugendlicher Flüchtling bei MAN Diesel & Turbo in Augsburg

MAN Flüchtlingshilfe: Perspektiven für Menschen in Not

MAN übernimmt Verantwortung – für Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Das Unternehmen und seine Mitarbeiter engagieren sich gemeinsam mit verschiedenen Hilfsorganisationen für die Flüchtlingshilfe in Deutschland. Die Unterstützung umfasst Soforthilfe und langfristige Maßnahmen wie Bildungsprojekte. Die ausgewählten Projekte sollen die größte Not lindern, aber auch langfristige Perspektiven für Flüchtlinge schaffen und so nachhaltig helfen.

Mehr


Logoe des European Excellence Award

Ausgezeichnet nachhaltig

MAN kann mit Verantwortung begeistern – nicht nur Kunden und Mitarbeiter, sondern auch zahlreiche Jurymitglieder renommierter Preisverleihungen. Neben dem zweifachen europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit und dem Annual Multimedia Award gewann MAN den angesehenen European Excellence Award.

Mehr


Jörg Widemann, Leiter Corporate Responsibility bei MAN Diesel & Turbo überreicht eine Spende in Höhe von 1000 Euro

SOS Kinderdorf Familienzentrum wird von MAN Diesel & Turbo unterstützt

Im März fiel der Startschuss für eine Partnerschaft zwischen MAN Diesel & Turbo und dem Familienzentrum des SOS Kinderdorfs im Augsburger Hochfeld. Neben finanzieller Unterstützung steht dabei vor allem das Corporate Volunteering im Fokus, bei dem sich Mitarbeiter freiwillig im Rahmen der Kooperation engagieren.

Mehr


Kim Nørgaard, Leiter des Testzentrums Frederikshavn mit Prinz Joachim von Dänemark

Prinz Joachim von Dänemark eröffnet Testzentrum Frederikshavn

MDT hat in Frederikshavn (Dänemark) am 22. September 2015 einen Tag der offenen Tür veranstaltet, um das renovierte, hochmoderne Testzentrum unter dem Motto „Our Testing Warms You Up“ zu besichtigen. Die Abwärme aus den Motortests ist der Hauptakteur in der Wärmerückgewinnungs- anlage des Testzentrums Frederikshavn. Die Abwärme wird in Warmwasser umgewandelt, mit dem Häuser und Wohnungen in Frederikshavn beheizt werden.

Mehr


Wolfgang Pentz mit seinem Kollegen am Arbeitsplatz in Liberia

Katastrophen – statt Arbeitsschutz

Wolfgang Pentz arbeitet seit 37 Jahren bei MAN Diesel & Turbo in Augsburg. Im Frühjahr 2015 tauschte er seinen Sicherheits- gegen einen Tropenhelm und half beim Kampf gegen Ebola in Liberia.

Mehr


MAN Lion’s City GL CNG

Klimafreundlich und wirtschaftlich – MAN-Bus ist „Bus of the Year 2015“

Der Stadtlinienbus MAN Lion’s City GL CNG ist auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 mit dem Award „Bus of the Year 2015“ ausgezeichnet worden – eine der begehrtesten Trophäen der Busbranche. Beim „Bus Euro Test“ überzeugte der mit Gas angetriebene Gelenkbus die internationale Fachjournalisten-Jury. Er bietet mit seinem CNG-Antrieb in Euro 6 eine extrem schadstoffarme, klimafreundliche und zugleich wirtschaftliche Mobilitätslösung für den Stadtverkehr.

Mehr