MAN Klimastrategie - Produktion

Status CO2-Reduktion in der Produktion

Zielerreichung 2017 gegenüber dem Basisjahr 2008
Zielerreichung 2017 gegenüber dem Basisjahr 2008

In den Jahren 2012/13 konnte das Thema Klimaschutz und Grüne Produktion in unserer zentralen Produktionsstrategie verankert werden. In der Folge wurden Budgets zur Verfügung gestellt um weltweit Maßnahmen zur CO2 Reduktion und Energiekosteneinsparung umzusetzen.

Leuchtturmprojekte weltweit

Leuchtturmprojekte

MAN Truck & Bus: CO2 neutrale Fabrik Pinetown

Das erste klimaneutrale Nutzfahrzeugwerk von MAN befindet sich in Südafrika. Dank Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Produktionshallen in Pinetown konnte der südlichste Standort von MAN Truck & Bus komplett auf regenerative Energieversorgung umgestellt werden. Seit Dezember 2014 versorgt die Anlage das Werk für Lkw- und Bus-Chassis mit sauberem Strom. Seit 2015 ist Pinetown damit ein klimaneutraler Standort. Durch die Solaranlage ist er zudem unabhängig von der Entwicklung der Energiepreise. Schon in wenigen Jahren wird sich die Investition dadurch amortisieren.


MAN Energy Solutions (vormals MAN Diesel & Turbo): Fernwärme Frederikshavn

In der dänischen Hafenstadt Frederikshavn versorgt MAN Haushalte mit Wärme. Dabei wird die Wärme, die ein Motor auf dem Motorenprüfstand erzeugt, rückgewonnen und in das anliegende, dafür gebaute Nahwärmenetz eingespeist. Bis zu 250 Haushalte können durch die Energieeffizienzmaßnahmen kostengünstig versorgt werden.


MAN Truck & Bus: Blockheizkraftwerk München

Das neue Blockheizkraftwerk (BHKW) am Standort München ist ein wesentlicher Meilenstein im Rahmen der MAN-Klimastrategie. Mit einer Leistung von zweimal 2,5 Megawatt wird das Erdgas-BHKW bis zu 20 % des Strombedarfs des Standortes erzeugen und damit rund 9 500 t CO2 pro Jahr einsparen. Mit dem Einsatz von Erdgas, welches in einem hocheffizienten Verbrennungsmotor gleichzeitig Strom und Wärme für die Produktion erzeugt, lassen sich erhebliche Energie- und CO2- Einsparungen realisieren. Allein durch diese Maßnahme werden ca. 40 % des CO2-Emissionsreduktionsziels des Standorts München erzielt.


MAN Truck & Bus: Produktion setzt auf LED

Seit 2017 setzt MAN Truck & Bus in seiner Produktion verstärkte auf den Einsatz von effizienten LED-Lichtsystemen. Weltweit wurden erhebliche Teile der Produktion auf diese Lichttechnik umgestellt. Dabei spielten neben erheblichen Energieeinsparungen auch die erhöhte Arbeitssicherheit und die geringeren Wartungsintervalle eine große Rolle.


MAN Truck & Bus: Drei Blockheizkraftwerke für Starachowice

Sie kennzeichnen einen wichtigen Meilenstein zur Erreichung des MAN-Klimaziels: Im Jahr 2016 wurden im polnischen Buswerk Starachowice drei dezentrale Blockheizkraftwerke (BHKWs) mit einer Gesamtleistung von fast 1 MW installiert. Damit spart der Bus-Standort von MAN nicht nur Energiekosten und erzeugt „Grüne Zertifikate“, er senkt auch die CO2-Emissionen um gut 4 000 t pro Jahr und vermindert die Verwendung von Kohlestrom. Die Motoren der BHKWs wurden am MAN-Standort Nürnberg produziert und sorgen für saubere Energie in Starachowice.


Grüner Strom für MAN-Standorte

An mehreren Standorten der MAN Gruppe beziehen wir über unsere Lieferanten Grünstrom. An diesen Grünstrom stellen wir besondere Anforderungen. Hiermit leisten wir einen Betrag zum Klimaschutz und steigern die Nachfrage nach Grünstrom.