Luiz Alvarez

Luiz Alvarez

Luiz Alvarez studierte Bauingenieurwesen an der Universidade de São Paulo und absolvierte ein Post-Graduate-Studium an der Kellogg School of Management in den USA und der Ashridge Business School in Großbritannien. Er begann seine berufliche Laufbahn 1991 als Trainee bei Autolatina, einem Joint Venture von Ford und Volkswagen in Brasilien und Argentinien.

1995 übernahm er eine Führungsposition im Supply Department von Volkswagen do Brasil. Von 1996 bis 1999 arbeitete er bei Volkswagen in Deutschland und in Argentinien. Ab dem Jahr 2000 leitete er das Department of Purchase of Metallic Parts bei Volkswagen Caminhões e Ônibus (heute MAN Latin America). 2007 wurde er bei MAN Latin America zum Leiter für den Bereich Supply befördert und ist seit 2016 Mitglied des Management Board von MAN Latin America für den Bereich Supply.