Lineau Takayama

Lineu Takayama

Lineu Takayama hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universidade de Taubaté und absolvierte ein Post-Graduate-Studium an der Universidade de São Paulo sowie an der Fundação Getulio Vargas.

Seine berufliche Laufbahn begann er 1980 im Personalbereich. Er arbeitete für Ford Brasil, für Autolatina – ein Joint Venture von Ford und Volkswagen in Brasilien und Argentinien – sowie bis 2005 für Volkswagen do Brasil.

Anschließend übernahm Takayama bei Volkswagen Caminhões & Ônibus (heute MAN Latin America) die Funktion des Personnel Administration, Labor Safety and Labor & Union Relations Manager. 2007 wurde er Leiter des Bereichs Human Resources, 2016 Mitglied des Management Board von MAN Latin America für den Bereich Human Resources.