Lineau Takayama

Lineu Takayama

Personalwesen

Lineu Takayama hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universidade de Taubaté und absolvierte ein Post-Graduate-Studium in Personalwesen an der Universidade de São Paulo sowie in Verwaltung an der Fundação Getulio Vargas. 1980 begann er im Personalbereich des Fahrzeugherstellungssektors zu arbeiten. Er arbeitete bei Ford Brasil und Autolatina, einem Joint-Venture zwischen VW und Ford, sowie bei Volkswagen do Brasil. Im Jahr 2005 wurde er mit der Leitung der Bereiche Personalverwaltung, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie Arbeitsbeziehungen bei der Marke Volkswagen Caminhões & Ônibus betraut. Im Jahr 2007 wurde er zum Direktor der Personalabteilung von MAN Latin America Ltda. ernannt.