MAN SE 

„MAN kann“ gewinnt Profi Award 2011 als beste Kommunikationskampagne des Jahres

Auszeichnung des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen

Die Markenkampagne „MAN kann“ des Münchner DAX-30-Konzerns MAN ist als beste „Business to Business“-Kampagne 2011 mit dem Profi Award 2011 des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen (GWA) ausgezeichnet. Der GWA Profi ist der Markenpreis für Image-Kommunikation an professionelle Entscheider.

Die Markenkampagne „MAN kann“ zeigt Projekte aus den Geschäftsfeldern der MAN Gruppe, die für besondere Innovationen und Zukunftstechnologien stehen. Jedes Motiv ist mit einer ungewöhnlichen Frage überschrieben, auf die es nur eine Antwort gibt: MAN kann. Mit der Kampagne wurde das Meinungsbild zur Marke MAN laut einer GfK-Studie in nur sechs Monaten bei 71 Prozent der Befragten gesteigert und das Image um 20 Prozent verbessert. Entwickelt wurde die Marken- und Innovations-Kampagne von der Frankfurter Agentur Ogilvy & Mather.

Bei der Preisverleihung des GWA Profi Awards in Düsseldorf nahm Hartmut Sander, Head of Brand Management MAN SE, die Trophäe entgegen: „Die Auszeichnung für „MAN kann“ zeigt, dass die Kampagane selbst Werbeprofis begeistert. Mit der Markenkampagne ist es uns gelungen, in den relevanten Zielgruppen, bei Entscheidern, Kunden und Mitarbeitern die Innovationskraft der Traditionsmarke MAN überraschend und glaubwürdig darzustellen.“ Die erfolgreiche Markenkampagne von MAN wird in den nächsten Wochen mit neuen Motiven in der Wirtschaftspresse sowie im TV fortgesetzt.

Die GWA-Jury bewertet die Ganzheitlichkeit der Markenkommunikation. Gefordert ist eine umfassende, kreative und langfristig angelegte BtoB-Markenkommunikation, nachvollziehbare und eindeutige Aussagen zur Marke sowie der Nachweis des Erfolgs und der Nachhaltigkeit der Maßnahmen.