Truck  |  Corporate 

Weihnachtstrucks von MAN auf Tour

Wie alle Jahre wieder bringen auch dieses Jahr zwei weihnachtlich geschmückte MAN-Weihnachtstrucks vom 1. Advent bis Heiligabend nicht nur Kinderaugen auf Weihnachtsmärkten, in Kinderdörfern und Kindergärten deutschlandweit zum Leuchten.

„MAN wuenscht frohe Weihnachten“: Der Nutzfahrzeughersteller schickt Weihnachtstrucks bis zum heiligen Abend auf Tour durch Deutschland.

Die festlich beleuchteten Sattelzüge von MAN sind im ganzen Bundesgebiet auf Tour: von Kiel über Hamburg, Leipzig, Dresden, Zwickau, Plauen, Coburg, Salzgitter, Wiesbaden, Köln, Augsburg und München bis Regensburg. Die beiden Weihnachtstrucks besuchen Kinderkrankenhäuser, Kindergärten sowie andere soziale Einrichtungen und bringen Lkw-Modelle aus Schokolade sowie Schiebepuzzle mit dem MAN-Weihnachtsmotiv als kleine Geschenke für die Kinder mit. Auch an den MAN-Werken, bei Niederlassungen und Vertragspartnern sowie auf einigen Weihnachtsmärkten machen die Trucks Station.

Auszubildende der MAN Nutzfahrzeuge AG in München verwandelten die beiden rotmetallic lackierten MAN TGX-Sattelzüge mit 540 PS in echte Weihnachtstrucks: 200 Meter lange Lichterketten wurden wetterfest und waschanlagensicher an jedem der beiden Zugmaschinen und den mit weihnachtlichen Motiven gestalteten Sattelaufliegern montiert. Den Kühlergrill umrahmten die Auszubildenden mit mehreren hundert Leuchtdioden. Die Besonderheit in diesem Jahr stellt das Motiv auf den Aufliegern dar: Die abgebildeten Kinder besuchen den MAN-Kindergarten „Löwenkinder“ des Werks in München.