Corporate  |  Bus 

The Way People Travel: NEOPLAN Konzept „Travelution“ zeigt Vision für modernes Lifestyle-Reisen

The Way People Travel: NEOPLAN Konzept „Travelution“ zeigt Vision für modernes Lifestyle-Reisen

  • Zwei durch NEOPLAN Individual realisierte Reisebusse zeigen mit Luxus-Küchenkonzepten eine Vision für die neue Art des Reisens
  • Die auf Starliner und Cityliner aufbauenden Konzepte stellen auch eine Vision für Infotainmentsysteme vor

Manche Bus-Unternehmer haben eine ganz besondere Vorstellung davon, was es heißt, Mehrwert für den Reisenden zu bieten. NEOPLAN ist erste Adresse für anspruchsvolle Kunden mit individuellen Anforderungen. Auf den BusDays 2012 zeigt NEOPLAN Individual eine neue Vision des Reisens, die einen Schwerpunkt auf eine moderne, frische Küche an Bord setzt. Ein NEOPLAN Starliner und ein Cityliner zeigen mit einer Kücheneinrichtung auf völlig neuem Niveau, was an Kulinarik an Bord möglich ist. „Travelution“ ist ein zukunftsorientes Reisekonzept von NEOPLAN, mit dem Bus-Unternehmer höchste Ansprüche verwirklichen und ihren Fahrgästen eine neue Möglichkeit des Reisens anbieten können. Das Konzept ist ein weiteres Beispiel dafür, welche maßgeschneiderten Ideen mit NEOPLAN Individual realisiert werden können.

Der Küchenbereich bietet rund vier Quadratmeter effizienten Aktionsraum für das Catering. Die Ausrüstung gibt einen Vorgeschmack auf die Möglichkeiten mobiler Sterneköche: Warmluftofen (24V, 1.500 Watt) oder wahlweise Dampfgarer (2.500 Watt) oder Backofen (230V / 3.700 Watt). Als weitere Kochstelle steht ein Induktionskochfeld bereit. Eine echte italienische Espressomaschine (24V, 430 Watt) zaubert auf Wunsch erstklassige Crema, alternativ können Kaffeemaschinen mit bis zu 1.500 Watt eingebaut werden. Für erstklassige Kühlung steht ein Einzelkühl- oder Doppelkühlschrank mit bis zu 100 Litern Fassungsvermögen und Tiefkühlmöglichkeit bereit. Industriespülmaschine und Dunstabzug sorgen für saubere Verhältnisse in der Küche und einen geruchsfreien Innenraum beim Kochen.

Für den Unternehmer bieten sich durch ein solches Konzept erweiterte Möglichkeiten der Differenzierung: First Class Reisen vereint eine besonders umweltfreundliche und moderne Art der Fortbewegung mit dem Wunsch vieler Fahrgäste, Oberklasse-Niveau um Bus zu finden, der sich in großzügigem Raumgefühl, luxuriösen Sitzbezügen, erstklassiger Sitz-Ergonomie innovativem Design ausdrückt. Dieses Niveau sollte auch für das kulinarische Erlebnis richtungsweisend sein, so die Idee, die dem Konzept zugrunde liegt. Busunternehmer können so Trends und Akzente der internationalen Küche aufgreifen, und ihren Fahrgästen eine frische, gesunde Lifestyle-Küche auf Reisen anbieten. Dies verleiht der Reise tatsächlich einen sehr viel höherwertigen Charakter.

Der Urlaub beginnt beim Einsteigen: Deshalb zieht sich das in der Küche gesetzte Niveau durch den gesamten Bus: LED Ambiente-Beleuchtung in Decke und Fußboden sorgt für einen lichtdurchfluteten Innenraum, komfortable Schlafsessel (Kiel Avance 1020) in Leder mit edler, heller Farbgebung gewährleisten besten Sitz- und Ruhekomfort. Die beiden Busse zeigen auch, wie edle Fußböden dem Innenraum Charakter verleihen, und schreiben damit die Geschichte früherer Konzeptfahrzeuge fort: Im NEOPLAN Starliner ist ein durchgängiger Boden in „Projectline Black Metalstone“ verlegt, der Cityliner ist in „Ship Tropical“ ausgeführt.

Mehr Gourmet-Technologie an Bord

Das neue Küchenkonzept ist im Heckbereich des Fahrzeugs angeordnet, die quer montierte Kücheninsel trennt den Bereich klar ab. Sie ist so gestaltet, dass die Arbeitsplatte mit einem Schienenmechanismus ausgefahren werden kann, womit Zubereiten auf dem Induktionskochfeld (230V / 2.200 – 3.600 Watt) und zeitgleiches Spülen möglich ist. Das integrierte Luftabzugssystem (24V / 400 Watt) sorgt während des Kochens für einen geruchsfreien Innenraum. Ein ganzheitlich durchdachtes Stauraumsystem nach dem bewährten „Atlas Standard“ aus der Luftfahrt, ermöglicht dem Servicepersonal einen reibungslosen Ablauf bei der Bewirtung der Fahrgäste. Der Heckbereich hinter der Küche bietet zusätzlich großzügigen Stauraum.

Die Tiefkühl- und Kühlschrankkombinationen an Bord (als Einzelkühlschrank mit 24V / 100 Watt oder als Doppel mit 200 Watt) bieten alle Möglichkeiten, um hochwertige Speisen frisch zuzubereiten. Die eingebaute Gastronomiespülmaschine (230V / 3.500 Watt) reinigt Mehrweggeschirr in kürzester Zeit: Busunternehmern stehen hier Möglichkeiten offen, um mit edlem Geschirr und eigenem Branding das Speisen auf Restaurant-Niveau zu heben. Ein beleuchtetes Weinregal unterstreicht den Gourmet-Anspruch. Die 230-Volt-Geräte werden über Spannungswandler mit bis zu 5 kW versorgt, die Topvariante verfügt zusätzlich über einen Dieselgenerator mit 6 kW.

Mehr digitales Infotainment

Die beiden Konzeptfahrzeuge zeigen auch eine Vision für Infotainmentsysteme: Das aktuelle Fernsehprogramm über DVB-T, DVD-Filme oder die gegenwärtige Position des Reisebusses können Fahrgäste auf zwei Monitoren verfolgen. Darüber hinaus sind alle Sitzplätze mit 230 V-Anschlüssen versehen, wodurch mobile PCs am Netz betrieben oder Mobiltelefone und Smartphones aufgeladen werden können.

Details: Starliner Konzept „Travelution“

Das Starliner-Konzept bietet 5-Sterne-Bestuhlung mit 32 Sitzplätzen, davon 8 an Clubtischen in vis á vis Anordnung. Die Oberflächenmaterialien im Starliner demonstrieren eine helle, natürliche Design-Variante: Korpus für Küchengeräte in Oberfläche „Projectline Black Metalstone “, stehende Flächen in „Resopal Pearl White“. Arbeitsfläche in Oberfläche „Sea Oat Quartz“, Spülbecken mit höhenverstellbarer Edelstahl Armatur. Der Fußboden ist durchgängig in „Projectline Black Metalstone“ ausgelegt.

  • Motor D2876 LOH 28, 371 kW / 505 PS
  • Automatisiertes 12-Gang Schaltgetriebe
  • TipMatic mit ZF Intarder
  • Sicherheitspaket ESP, EBS, ABS, ASR, (ACC und LGS optional)
  • CDS (Comfort Drive Suspension)
  • Neoplan Individual Multifunktionslenkrad, 2 farbig in Leder
  • Kugelkopf Anhängerkupplung und Skikorbhalterung
  • 32+1+1 Kiel Avance 1020 – VIP Exclusiv Leder
  • 2 Clubtische (Sonderanfertigung)
  • Navi/DVD/DVB-T/2 Monitore mit Fahrersicht-/ und Rückfahrkamera
  • Xenon Scheinwerfer

Details: Cityliner Konzept „Travelution“

Das Cityliner-Konzept bietet 4-Sterne-Bestuhlung mit 32 Sitzplätzen, davon 8 an Clubtischen in vis á vis Anordnung. Die vorgestellte Desgin-Variante für die Küche zeichnet sich durch besonders hochwertige Arbeitsmaterialien aus: Arbeitsflächen in Oberfläche „Sea Oat Quartz“, mattweiß hinterleuchtete stehende Flächen, Korpus für die Küchengeräte in Oberfläche „Projectline Classic Limestone“. Der Fußboden im Cityliner ist durchgängig in Schiffsboden-Optik mit Oberfläche „Ship Tropical“ ausgestattet.

  • Motor D2876 LOH 26, 324 kW / 440 PS
  • Automatisiertes 12-Gang Schaltgetriebe
  • TipMatic mit ZF Intarder
  • Sicherheitspaket ESP, EBS, ABS, ASR, (ACC und LGS optional)
  • CDS (Comfort Drive Suspension)
  • Neoplan Individual Multifunktionslenkrad, 2 farbig in Leder
  • Kugelkopf Anhängerkupplung und Skikorbhalterung
  • 32+1+1 Kiel Avance 1020 – VIP Exclusiv Leder
  • 2 Clubtische (Sonderanfertigung)
  • Navi, DVD, DVB-T: 2 Monitore mit Fahrersicht-/ und Rückfahrkamera
  • Xenon Scheinwerfer

Das NEOPLAN Individual Programm

Mit der Ausstattungslinie NEOPLAN Individual für Sonderausstattungen und Veredlungen trägt die Marke dem Kundenwunsch nach Exklusivität im Premium-Segment Rechnung. Mit frei kombinierbaren Ausstattungspaketen und individuellen Sonderausstattungen lassen sich individuelle Vorstellungen verwirklichen, von Konferenzmöglichkeiten für Businesskunden bis hin zu luxuriösen Lounges für anspruchsvolle Galagäste. Den einsetzbaren Materialien sind kaum Grenzen gesetzt: Echtholz, Naturstein-Optik, innovative, beleuchtete Oberflächen, Edelstahl, Carbonoptik und weitere Materialtrends. Handläufe und Haltegriffe in Edelstahl, Carbon- oder Holzoptik überzeugen Fahrgäste mit gehobenen Ansprüchen. Darüber hinaus ist eine edle Brüstungsleiste in Holzoptik verfügbar, die dem Fahrgast an jedem Platz die Einzigartigkeit des Busses verdeutlicht. Ein besonders Highlight bietet eine Auswahl an edlen Echtholzfußböden. Im Cockpit läßt sich die individuelle Linie fortsetzen mit einem zweifarbigen Lederbezug für das Multifunktionslenkrad, Pralltopf in Carbonoptik sowie darauf abgestimmte Ablagen im Armaturenbrettbereich. Auch besondere Ansprüche an einen gehobenen Audioanlage lassen sich mit NEOPLAN Individual realisieren. Bei der Konfiguration eines solchen individuellen Fahrzeugs bietet NEOPLAN seine Expertise an: Den Kunden steht das bekannte Vertriebs- und Servicenetz der MAN Truck & Bus zur Konfiguration der NEOPLAN Reisebusse mit Individual-Ausstattung zur Verfügung. Einen besonderen Service bietet NEOPLAN im Busforum in München: Hier steht die aktuellste Kollektion an Stoffmustern zur Inspiration und Begutachtung zur Verfügung: Sitze, Stoff- und Ledermuster, Vorhänge, Teppiche, Oberflächen. Interior Consultants beraten mit geschultem Auge bei der Kombination.