Bus 

Porto setzt seinen Weg zu weniger Emissionen fort

Das Verkehrsunternehmen STCP kauft 173 Chassis von MAN Truck & Bus Portugal für seine neuen CNG Stadtbusse. Die Auslieferung der Busse soll von 2018 bis 2020 erfolgen und MAN wieder zum Marktführer in Portugal machen.

Vertragsunterzeichnung: STCP, Betreiber des ÖPNV in Porto, hat sich für 173 CNG-Busse auf MAN-Chassis entschieden. Den Aufbau wird CaetanoBus beisteuern.
Vertragsunterzeichnung: STCP, Betreiber des ÖPNV in Porto, hat sich für 173 CNG-Busse auf MAN-Chassis entschieden. Den Aufbau wird CaetanoBus beisteuern.

  • Vertragsunterzeichnung in Porto über 173 MAN CNG Busse
  • MAN wird zwischen 2018 und 2020 die Chassis liefern, der Aufbau erfolgt lokal durch CaetanoBus
  • Mit dem Auftrag setzen STCP und MAN ihre im Jahr 2000 gegründete Partnerschaft fort

STCP (Sociedade de Transportes Colectivos do Porto), Betreiber des ÖPNV in der portugiesischen Hafenstadt, hat sich für MAN als Partner bei der Erneuerung des Fuhrparks entschieden und 173 Stadtbusse mit Gasmotor gekauft. Die Kaufentscheidung fiel im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung. Während die Chassis von MAN kommen werden, soll der Aufbau durch den lokalen Aufbauer CaetanoBus erfolgen. Die Auslieferung der ersten Einheiten ist für 2018 geplant, die letzten Fahrzeuge sollen 2020 übergeben werden.

Die Chassis erfüllen den Abgasstandard Euro 6c mit der Verwendung eines 6-Zylinder-Gasmotors und leisten 310 PS. Nachdem sie ihren Aufbau bekommen haben, werden die neuen CNG-Busse im täglichen Einsatz in Porto sein. 70 Millionen Fahrgäste pro Jahr nutzen den Öffentlichen Personennahverkehr in der portugiesischen Stadt, das bedeutet im Durchschnitt 200.000 Passagiere pro Tag.

Die Wahl fiel auf MAN, a die angebotenen Fahrzeuge am besten den Ausschreibungskriterien entsprechen. Außerdem unterstreicht die Wahl von CNG Fahrzeugen die Umweltorientierung von STCP. Dabei setzt der Verkehrsbetrieb wiederholt auf MAN als Anbieter von innovativen und umweltschonenden Technologien, die sich gleichzeitig durch Effizienz und Zuverlässigkeit auszeichnen.

Die Vertragsunterzeichnung fand am 31. August in Vila Nova de Gaia bei CaetanoBus in Anwesenheit von Premierminister António Costa, dem portugiesischen Umweltminister João Pedro Matos Fernandes, José Moreno Delgado, Präsident von STCP, José Ramos, Manager CaetanoBus, und Heinz-Jürgen Löw, Executive Board Member Sales, Marketing & Service bei MAN Truck & Bus AG, sowie dem Management von MAN Truck & Bus Portugal statt.

„Wir freuen uns natürlich sehr, dass sich STCP für diese 173 Busse wieder für MAN entschieden hat. Die Partnerschaft zwischen unseren Firmen besteht bereits seit dem Jahr 2000 und wir werden alles daran setzen, das Vertrauen in uns und die Zufriedenheit mit der Qualität der Fahrzeuge und Services von MAN weiter auszubauen“, sagte Heinz-Jürgen Löw anlässlich der Vertragsunterzeichnung.