Truck 

Neuseelands Spediteur TIL Logistic stockt MAN Flotte auf

Mit der Übergabe von 36 neuen MAN besitzt die neuseeländische Spedition TIL Logistics Ltd die größte MAN Flotte in Australasien. Sie zählt etwa 200 MAN Lastwagen.

MAN TGS 35.540 für die neuseeländische Spedition TIL Logistics. Das Gespann transportiert 50.000 Liter Diesel.
MAN TGS 35.540 für die neuseeländische Spedition TIL Logistics. Das Gespann transportiert 50.000 Liter Diesel.

  • Beschafft wurden MAN TGS und TGX in verschiedenen Ausführungen mit 480 bis 540 PS
  • Lieferant ist die Firma Penske Commercial Vehicles, MAN Importeur in Australien und Neuseeland
  • MAN steigert seine Bekanntheit am australischen und neuseeländischen Markt

Die 36 neuen MAN TGS in Euro 5-Ausführung mit M-Kabine und MAN TGX mit XL-Fahrerhaus setzt die neuseeländische Spedition TIL Logistic Ltd mit Sitz in New Plymouth für verschiedene Aufgaben ein. Eine davon ist der Mineralöltransport. Das zulässige Gesamtgewicht des in Neuseeland „Truck and Trailer“ genannten Gespanns beträgt 50 Tonnen. Die maximale Länge darf 23 Meter betragen. Das vierachsige MAN TGS 35.540 8x4 BL-Zugfahrzeug transportiert 20.000 Liter Diesel.

„Unsere Fahrer loben den MAN, der Verbrauch spricht eindeutig für MAN. Wir haben viele anerkennende Bemerkungen zum guten Design des MAN bekommen. Diese Fahrzeuge werten das Image unserer Firma auf“ freute sich Jim Ramsay, Managing Director von TIL Logistics Ltd. bei der Fahrzeugübergabe. „Sicherheit und Technik nehmen für TIL bei der Kaufentscheidung einen hohen Stellenwert ein, genauso wie Zuverlässigkeit, Verbrauch und die TCO (Total Cost of Ownership)“ weiß Dean Hovered von Penske New Zealand aus seiner langen Geschäftsbeziehung zum Spediteur.

Auf dem australischen Nutzfahrzeugmarkt konnte Penske Commercial Vehicles im Januar 2018 mit 109 Verkaufsabschlüssen einen neuen Rekord vermelden.