Truck  |  MAN SE 

Neuordnung im Vorstand der MAN SE – Dr. Andreas Tostmann folgt auf Joachim Drees

Dr. Martin Rabe folgt Prof. Dr. Carsten Intra im Personalressort

Dr. Andreas Tostmann übernimmt den Vorsitz des Vorstands bei MAN Truck & Bus
Dr. Andreas Tostmann übernimmt den Vorsitz des Vorstands bei MAN Truck & Bus

München, 7. Juli 2020 – Die MAN SE ordnet ihr Vorstandsteam neu. Dr. Andreas Tostmann, derzeit Markenvorstand bei Volkswagen Pkw für Produktion und Logistik, wird den Vorstandsvorsitz übernehmen. Er folgt auf Joachim Drees, der zum 15. Juli 2020 aus den Vorständen von MAN SE und TRATON SE im besten gegenseitigen Einvernehmen ausscheidet. Zudem wird Dr. Martin Rabe, bislang Leiter Organisation, HR Prozesse und IT bei der MAN Truck & Bus SE, auf Prof. Dr. Carsten Intra als Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei der MAN SE und der MAN Truck & Bus SE folgen. Einen entsprechenden Beschluss hat der MAN-Aufsichtsrat am Dienstag getroffen.

Der Aufsichtsrat dankte Joachim Drees für die in den vergangenen fünf Jahren geleistete sehr gute Arbeit. Das Produktportfolio sei sehr gut aufgestellt und erfolgreich am Markt platziert. Vor allem die gerade präsentierte neue Truck-Generation fände bei den Kunden großen Anklang. Mit Dr. Andreas Tostmann übernehme nun ein ausgewiesener Produktionsexperte mit langjähriger Erfahrung im Volkswagen Konzern das Ruder.

Joachim Drees hat einen nachhaltigen Change-Prozess bei MAN initiiert und in den fünf Jahren seiner Zeit als CEO von MAN vorangetrieben. Das Produktportfolio wurde in kurzer Zeit komplett überarbeitet und erfolgreich am Markt gelauncht. Seinem Engagement ist auch der gelungene Einstieg in die Elektromobilität zu verdanken. Damit hat Joachim Drees das Unternehmen für die Zukunft aufgestellt. Zudem hat er als CEO von MAN den Börsengang der TRATON SE maßgeblich beeinflusst.