MAN SE 

Matthey wird neuer Compliance-Chef bei MAN

Dr. Philip Matthey wird neuer Chief Compliance Officer (CCO) der MAN Gruppe. Er übernimmt die Funktion von Olaf Schneider, der als General Counsel zu Siemens Industry, dem heute größten Sektor der Siemens AG, wechselt. Matthey verantwortet seit 2010 bei der MAN SE die Abteilung Compliance Awareness & Prevention. „Mit der Nachfolgeregelung aus den eigenen Reihen zeigen wir, dass wir intern große Kompetenzzum Thema Compliance aufgebaut haben“, sagt Dr. Georg Pachta-Reyhofen, Vorstandssprecher der MAN SE, an den der CCO direkt berichtet.

Philip Matthey (39) war vor seiner Tätigkeit bei MAN mehrere Jahre als Rechtsanwalt in renommierten Kanzleien tätig. Zuletzt war er beim Industriekonzern ThyssenKrupp AG als Compliance Officer insbesondere für kartellrechtliche Compliance zuständig. Matthey ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

„Olaf Schneider hat erfolgreich die weltweit agierende Compliance-Organisation für den MAN-Konzern aufgebaut. Seine kompetente, engagierte Arbeit hat entscheidend dazu beigetragen, dass sich der Compliance-Bereich schnell etabliert hat“, betont Pachta-Reyhofen. Der Vorstand der MAN SE dankt Olaf Schneider für seine erfolgreiche Tätigkeit und wünscht ihm bei seiner neuen beruflichen Herausforderung alles Gute.