Events & Fairs 

Maßgeschneiderte Kommunalfahrzeuge von MAN für kundenspezifische Anforderungen

Maßgeschneiderte Kommunalfahrzeuge von MAN für kundenspezifische Anforderungen

Die Verwandlung eines MAN-Fahrgestelles in ein Kommunalfahrzeug durch den Aufbauhersteller bedarf vorab manchmal Modifikationen am Fahrgestell, am Fahrerhaus oder am Antriebstrang sowie der Elektronik, um den branchenspezifischen Wünschen der Kunden zu entsprechen; genau die richtige Aufgabe für das MAN Modification Competence Center (MCC). Das Leistungsspektrum der Spezialisten im MCC schließt die individuelle Beratung bis hin zur Qualitätssicherung nach hohen MAN-Qualitätsvorgaben ein. Dies umfasst nicht nur spezifische Einzelmaßnahmen, sondern das komplette Fahrzeug. Dabei werden die gewünschten Modifikationen mit der Erfahrung von MAN als Fahrzeughersteller aufeinander abgestimmt. MAN stellt mit dieser umfassenden Dienstleistung sicher, dass für individuelle Kundenwünsche eine technisch perfekte und wirtschaftliche Lösung gefunden wird.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem Radstandsänderungen, Rahmenkürzungen oder –verlängerungen. Branchenspezifische Arbeiten stellen den Einbau einer Kommunalhydraulik oder die Verlegung von Rahmenanbauteilen für den Aufbau von Kehrmaschinen dar. Umfangreich fällt das Angebot an Karosseriearbeiten an den Kabinen aus, um auf die Bedürfnisse der Kommunalbetriebe einzugehen. Als ein Beispiel sind die Aufgaben Böschungsmähen, Grabenbaggern oder Tunnelwaschen zu nennen, bei denen vom Beifahrerplatz ein Maschinenführer aus der Kabine heraus das Arbeitsgerät bedient. Eine großzügige Verglasung von Seite, Rückwand und Dach der MAN LX-Kabine ermöglicht ihm beste Sicht von seinem drehbaren Beifahrersitz auf den Arbeitsbereich.

Die Verlängerung der C-Kabine in den Baureihen MAN TGL und TGM bringt 27 Zentimeter mehr Raum im Fahrerhaus. Eine Ausrüstung für die längeren Kabinen L und LX bei den Baureihen TGL, TGM und TGS sowie XL bei der Baureihe TGX, die öfters nachgefragt wird, ist der Einbau einer Vier-Personen-Sitzbank hinter Fahrer- und Beifahrersitz. Unter der klappbaren Sitzfläche bietet sich ein großzügiger Stauraum. Besonders für Arbeiten in Tunnelanlagen oder in engen Gassen haben sich Schiebetüren an der Fahrer- beziehungsweise Beifahrerseite bewährt. Sämtliche Fahrerhäuser der MAN TGS lassen sich für die Montage von Schiebetüren umrüsten.