Marine Low Speed  |  MAN SE  |  Turbomachinery 

MAN Turbo liefert die drei größten PTA-Maschinenstränge weltweit

Von der Zhejiang Yisheng Petrochemical Co. LTD., China, erhielt MAN Turbo die Bestellung von zwei kompletten Maschinensträngen zur Herstellung von Terephthalsäure (PTA). Die Anlage steht in Ningbo, ca. 200 km südlich von Shanghai und ist für eine Produktion von 2 x 1 000 000 Jahrestonnen PTA ausgelegt. MAN Turbo hatte bereits zwei Maschinenstränge mit einer Kapazität von je 500 000 Jahrestonnen PTA an den Standort geliefert.

Zusammen mit einem im Jahr 2007 in Betrieb genommenen Maschinenstrang für eine Produktionskapazität von 900 000 Jahrestonnen tragen damit die drei weltgrößten Maschinenstränge für die Produktion von Terephthalsäure das Firmenschild der MAN.

Die beiden Maschinenstränge bestehen aus vier Kernkomponenten: je einem Luftkompressor, einer Dampfturbine, einem Expander sowie einem Motor/Generator.

Die Dampfturbine wird mit dem im Prozess anfallenden Sattdampf betrieben. Als Besonderheit weist sie einen axialen Dampfaustritt auf. Dieser ermöglicht, die Höhe des Maschinenhauses zu minimieren. Der Expander verwendet das im Prozess anfallende Restgas. Die Überschussleistung aus Expander und Dampfturbine wird im Generator zur Stromerzeugung genutzt.

Terephthalsäure (PTA) ist Hauptrohstoff für eines der wichtigsten Polymere in der Kunststoffindustrie und somit Grundstoff zur Herstellung von Kunststoffprodukten und modernen Kunstfasern.

Die beiden Anlagenstränge werden Anfang 2011 nach China ausgeliefert.