Corporate  |  Bus 

MAN Lions City Hybrid zum Bus des Jahres 2011 in Spanien gewählt

In Spanien hat eine Jury aus Experten für den öffentlichen Personennahverkehr den MAN Lion’s City Hybrid als “Autobús del Año 2011” ausgezeichnet.

Seit Jahresanfang 2011 ist in Barcelona ein MAN Lion's Hybrid im Linieneinsatz unterwegs. Der MAN Lion's Hybrid erhielt in Spanien die Auszeichnung 'Bus des Jahres 2011'.

“Wir freuen uns, dass wir für den MAN Lion’s City Hybrid die angesehene Auszeichnung zum Bus des Jahres 2011 erhalten haben. Dieses beweist das Vertrauen der Branche in unser zukunftsweisendes Produkt“, freute sich Sigfredo Moreno, Vertriebsleiter Bus bei MAN Truck&Bus Iberia S.A. unipersonal. Seit Anfang 2011 fährt in Barcelona ein MAN Lion’s City Hybrid, und aus weiteren spanischen Städten liegen Aufträge für diesen innovativen Stadtbus vor. Ausschlaggebend für die Jury waren die Erfahrungen aus dem umfangreichen Testbetrieb der Hybridbusse in München und Nürnberg. Dabei habe der MAN Lion’s City Hybrid ein hohes Kraftstoff- und CO2-Einsparpotential gezeigt. Gleichzeitig wies der Bus eine hohe Alltagstauglichkeit auf.

Die von der spanischen Zeitschrift Revista Viajeros ins Leben gerufene nationale Auszeichnung wird von einer Jury vergeben, in der vor allem Experten aus spanischen Nahverkehrsunternehmen sitzen. Miguel Ruiz, Präsident der Asociación de Transporte Urbano Colectivo und zugleich Jurymitglied für den Personennahverkehr in Malaga überreichte im Rahmen einer kleinen Feier in Madrid den Preis an MAN Spanien.