Corporate  |  Engines & Components 

MAN Engines liefert Motor für erstes Erdgas-BHKW „made in Mexico“

elektrische Leistung 470 kWmech, Projektunterstützung durch MAN Engines, Aufstellhöhe von 1.800 Metern als Herausforderung

Mit dem MAN E3262 LE202 liefert MAN Engines seinen ersten Erdgas-Motor an den mexikanischen OEM-Partner Cysore SA de CV. Der junge Anlagenbauer, der im Bereich der nachhaltigen Energie tätig ist, realisiert damit das erste Blockheizkraftwerk (BHKW), welches komplett in Mexiko gebaut wurde. Durch den Viertakt-Otto-Gasmotor von MAN Engines mit 12 Zylindern und 25,8 Litern Hubraum verfügt das erste in Mexiko produzierte Erdgas-BHKW über eine elektrische Leistung von 470 kWmech. Bereits seit 2015 liefert MAN Engines Motoren an die Firma Cysore SA de CV, bislang jedoch ausschließlich für Biogas-Anwendungen. Interessant ist die Verwendung von Erdgas seit die Liberalisierung des mexikanischen Strommarktes in vergangenen Jahr Fahrt aufgenommen hat. Das neue BHKW von Cysore versorgt seit Anfang Oktober in Celaya, der drittgrößten Stadt im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato, mit Hilfe des MAN Erdgasmotors ein großes Lebensmittelunternehmen mit Strom und Wärme.

„Die Lösung von MAN Engines eignet sich aufgrund ihrer Effizienz und Zuverlässigkeit perfekt für den lateinamerikanischen Markt. Und auch die Realisierbarkeit und die technische Unterstützung gehören weltweit zu der technologischen Spitze“, sagt Israel Becerra Moreno, einer der Gründer von Cysore. Die große Herausforderung in der Umsetzung stellte die Aufstellhöhe von 1.800 Metern über dem Meeresspiegel dar, da die geringere Luftdichte die Verbrennung im Motorraum beeinflusst. Der Motor erreicht jedoch die ausgewiesene Leistung und hält dabei die NOx-Emissionen < 200 mg/Nm3 (TA-Luft) ein.

© Cysore. Das erste in Mexiko produzierte Erdgas-BHKW zur Erzeugung von Strom und Wärme für die Industrie stammt von Cysore und ist mit einem MAN Gasmotor ausgestattet.
© Cysore. Der MAN Motor liefert mit einem Gesamtwirkungsgrad von über 89% und einer langen Laufzeit die perfekte Synthese aus Leistung und Wirtschaftlichkeit.