Power Plants 

MAN Diesel & Turbo stellt Kraftwerk auf Guadeloupe fertig

Viertes Inselkraftwerk für EDF eingeweiht

Viertes Inselkraftwerk für EDF eingeweiht

Im Juni, zwei Monate vor dem mit EDF neu verhandelten Termin, konnte das Motorenkraftwerk auf der Karibikinsel Guadeloupe feierlich eingeweiht und bereits im Mai konnte der letzte der zwölf 18V48/60 Motoren an den Kunden übergeben werden. Die Anlage mit einer Gesamtkapazität von rund 210 MW ist das letzte von insgesamt vier Inselkraftwerken, die das Unternehmen seit 2008 für den französischen Energieversorger fertiggestellt hat.

Der Einweihungsfeier wohnten neben Henri Lafontaine, Directeur Exécutif Groupe d‘EDF und Jean-Michel Lebeau, Président EDF PEI, auch Wilfried von Rath, Vorstand Personal MAN Diesel & Turbo und Dr. Hermann Kröger, Senior Vice President MAN Diesel & Turbo und Leiter der Business Unit Power Plants, bei.

„‘Pointe Jarry‘ beschließt eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit, für die wir MAN danken“, sagt Jean-Michel Lebeau. Die Menschen auf Guadeloupe erhalten ein hochmodernes Kraftwerk, das den Brennstoff-Verbrauch um 15 Prozent und die Stickoxid-Emissionen um 85 Prozent reduziert.“ Das neue Kraftwerk ersetzt das ebenfalls im Industriegebiet Jarry gelegene, dreißig Jahre alte ‚Jarry Nord‘ und soll rund 45 Prozent des Energiebedarfs der Insel decken.

„Die Anlage verfügt über einen technischen und Umwelt-Standard, der im Bereich der Dieselkraftwerke nur selten erreicht wird“, zieht Dr. Hermann Kröger Bilanz. „SCR-Katalysatortechnologie und Harnstoffeindüsung sorgen für deutlich reduzierte Schadstoff-Emissionen, und die eigens installierte Meerwasser-Entsalzungsanlage ermöglicht die jährliche Einsparung von 700.000 Tonnen wertvollen Trinkwassers. Wir blicken nicht ohne Stolz zurück auf dieses enorm anspruchsvolle Projekt und bedanken uns bei EDF PEI für die konstruktive Zusammenarbeit.“

Das junge Kraftwerk hat im Mai bereits einen Leistungsrekord aufgestellt. Mit 85,9 Gigawattstunden erzeugte es mehr Strom in einem Monat als jedes andere Inselkraftwerk des Kunden zuvor.

Das Kraftwerk ‚Pointe Jarry‘ auf Guadeloupe ist nach drei bereits übergebenen Anlagen auf La Réunion (Port-Est), Korsika (Haute Corse) und Martinique (Bellefontaine) das vierte Inselkraftwerk das MAN Diesel & Turbo für EDF PEI fertigstellt. Die Grundlastkraftwerke sind mit Motoren vom Typ 18V48/60 mit je 18,5MW elektrischer Leistung bestückt und erfüllen besonders hohe Anforderungen an Kraftstoffverbrauch, Geräuschentwicklung und Abgasemissionen.