Power Plants 

MAN Diesel & Turbo liefert Kraftwerksmotoren nach Dhaka

MAN Diesel & Turbo ist mit der Lieferung von sechs Motoren vom Typ 18V 48/60TS nach Bangladesch beauftragt worden. Die Aggregate werden ein neues Kraftwerk zur Grundlastversorgung der Hauptstadt Dhaka antreiben. „Dhaka North“ ist bereits das zweite Projekt, das das Unternehmen für den Kunden Maisha Group umsetzt. Der Auftrag hat ein Umsatzvolumen im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

Das geplante Kraftwerk wird eine Leistung von 111 MW haben und in das Stromnetz Bangladeschs einspeisen. So soll vor allem die Versorgung der rund 14 Millionen Einwohner der Mega-City Dhaka mit elektrischer Energie verbessert werden. Die Motoren werden 2016 ausgeliefert und in Betrieb genommen.

Das robuste Wirtschaftswachstum und der damit einhergehende steigende Energiebedarf machen Bangladesch seit Jahren zu einem wichtigen Absatzmarkt für MAN Diesel & Turbo: „Bangladesh ist ein kleines Land mit enormer Bevölkerungsdichte und einem stark wachsenden Energiebedarf”, sagt Alexander Stöckler, Globaler Vertriebsleiter des Kraftwerksbereichs bei MAN Diesel & Turbo. “Wir konnten die Maisha Gruppe in den vergangenen Jahren dabei unterstützen, die Energieversorgung der Metropole Dhaka zu verbessern und hoffen, dass wir auch bei weiteren Projekten erfolgreich zusammenarbeiten werden.“

2014 lieferte MAN Diesel & Turbo zwölf 18V32/40 Motoren für ein 108MW Kraftwerk in Dhaka, das derzeit in Betrieb genommen wird. Die neue Anlage wird auf demselben Gelände entstehen.

Der MAN 18V48/60TS-Motor zählt zu den effizientesten und saubersten Motoren seiner Klasse. Er erfüllt beim Betrieb mit allen herkömmlichen Kraftstoffen die Emissionsvorgaben der Weltbank (World Bank 2008). Der Motor verfügt über das Prinzip der zweistufigen Turboaufladung, durch das höchste Effizienz, reduzierter Kraftstoffverbrauch und geringe Emissionen erreicht werden.