Events & Fairs 

MAN CLA – robuste Basis für die Märkte in Afrika und Asien

MAN CLA – robuste Basis für die Märkte in Afrika und Asien

MAN Nutzfahrzeuge richtet sich mit der Baureihe MAN CLA an Märkte in Asien und Afrika. Im Vordergrund stehen dabei besonders belastbare zwei- und dreiachsige Fahrgestelle für den vielfältigen Einsatz. Im Kommunaleinsatz bietet sich der MAN CLA beispielsweise als Abfallsammelfahrzeug an. Der MAN CLA beruht auf den zuverlässigen Komponenten einiger bewährten MAN-Baureihen. Mit seinen robusten Fahrgestellen, genügsamen Motoren sowie den auf schlechte Straßenverhältnisse ausgelegten 20 und 22,5 Zoll großen Bereifungen, deckt er die Gewichtsklasse von 15 bis 26 Tonnen ab. Die Fahrerhäuser als Day- und Sleepercab stammen von der bekannten MAN-Baureihe LE und bieten dem Fahrer einen ergonomisch angelegten Arbeitsplatz mit luftgefedertem Sitz. Aus dem Hause MAN kommen auch die D08-Motoren und Außenplaneten-Achsen. Das Motorenangebot reicht je nach Markterfordernis von 162 kW (220 PS) bis 206 kW (280 PS) in den Abgaseinstufungen Euro 2 und Euro 3. Die Fertigung des MAN CLA erfolgt in einer der modernsten Nutzfahrzeugfabriken Indiens in Pithampur. Das Gemeinschaftsunternehmen MAN FORCE TRUCKS Private Limited hat dort konsequent die technologisch hochwertigen MAN-Standards umgesetzt.