Bus 

Gourmets in Bewegung: Eine kulinarische Reise durch Singapur

Ein bewegendes Gastronomie-Erlebnis bietet der Busbetreiber Duck & Hippo in Singapur. Gäste genießen während einer Stadtrundfahrt regionale Köstlichkeiten. Untergebracht ist das Restaurant auf Rädern in einem luxuriösen MAN Doppeldecker.

  • Soon Chow baute Restaurant mit 34 Sitzplätzen in einem Doppeldecker auf Basis des MAN Chassis A69
  • Betreiber kombiniert Stadtrundfahrt mit lokaler Küche
  • Insgesamt fahren über 950 MAN Busse in Singapur

Gourmetbus auf Basis des MAN Chassis A69
Der Gourmetbus auf Basis des MAN Chassis A69 bietet Platz für bis zu 32 Gäste bei einer genussvollen Stadtrundfahrt.

Kulinarische Köstlichkeiten und gleichzeitig die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten Singapurs genießen: Der GOURMETbus macht es möglich. Im Oberdeck des MAN Doppeldeckers befindet sich ein Restaurant mit 32 Sitzplätzen, die Küche ist im Unterdeck untergebracht. Während der Fahrer die Gäste unter anderem zum Kulturzentrum Esplanade, zur National Gallery, nach Chinatown, zu den weltberühmten Gardens by the Bay – inklusive Pause mit kurzer Besichtigung – und zum weltgrößten Brunnen nach Suntec City chauffiert, bekommen sie mittags traditionelle „Samsui Ginger Chicken“ und „Dim Sum“ oder abends indo-chinesische Küche serviert. „Der MAN GOURMETbus ist ein erfrischendes Konzept, das auf kreative Art und Weise ein kulinarisches Erlebnis mit Sightseeing verbindet. Zudem zeigt es die innovativen Möglichkeiten, die MAN mit seinen Produkten in Zusammenarbeit mit Aufbauherstellern überall auf der Welt bieten kann”, sagt Tim Schuler, Sales Manager Bus bei MAN Truck & Bus Asia Pacific.

In Kooperation mit dem Aufbauhersteller Soon Chow erarbeitete MAN für den Genussbus eine neue und individuelle Lösung. „Das Konzept und die Umsetzung sind in Asien einzigartig“, so Schuler. Als Basis für den GOURMETbus dient ein MAN Chassis des Typs A69 mit einer Länge von zwölf Metern. Das zweiachsige Low-Entry-Chassis verfügt über einen Euro 5-Motor mit 250 PS (184 kW). Für Sicherheit und Komfort sorgen unter anderem das Elektronische Bremssystem EBS mit ABS und ASR. Weiterhin sorgt das verbaute elektronische Luftfedersystem (ECAS) für einen höhren Fahrkomfort.

In edlem Schwarz lackiert ist das Fahrzeug auf den ersten Blick ein Hingucker. Betreten die Gäste den Bus, kommen sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. „Der Doppeldecker bietet alle Annehmlichkeiten eines gehobenen Restaurants und das spiegelt auch die Gestaltung und das Design des Innenraums wider“, erklärt Schuler. Über einen roten Teppich gelangen die Gäste zunächst ins Unterdeck, wo sich die Küche befindet. Diese ist mit allem ausgestattet, um die vor der Tour frisch angelieferten Speisen warmhalten und anrichten zu können. Zwei Servicekräfte servieren während der Rundfahrt durch Singapur das Zwei-Gänge-Menü und Getränke. Über eine Treppe gelangt man in das Oberdeck und damit ins Restaurant. „Die toll eingedeckten Tische und die indirekte Ambiente-Beleuchtung heißen die Gäste willkommen und schaffen eine Wohlfühlatmosphäre.“ Für Begeisterung sorgen zudem die 14 Projektoren, die eine Diashow direkt auf die Tische der Gäste projizieren. Ergänzend ist der MAN Doppeldecker mit drahtlosen Lautsprechermikrofonen, Soundsystem und Wi-Fi-Zugang ausgestattet.

Der GOURMETbus von MAN ist aber längst nicht der einzige außergewöhnliche Stadtbus mit dem Büssing-Löwen in Singapur. „Mit den zahlreichen Hop-on/Hop-Off-Bussen sowie zwei historischen Trolleybussen von MAN können Touristen und Einheimische die Stadt wunderbar entdecken“, sagt Tim Schuler.

Erst kürzlich wurden zudem 122 niederflurige Doppeldecker von MAN in Singapur in Einsatz genommen. Diese entstanden in Kooperation mit dem malaysischen Aufbauhersteller Gemilang Coachwork’s und Unterstützung der MAN Truck & Bus Asia Pacific sowie dem lokalen Importeur STK. Dem war ein Auftrag über 60 Einheiten in 2015 vorangegangen. Damit umfasst die MAN Busflotte in Singapur über 950 Einheiten. „Durch die Erweiterung unseres Produktportfolios um das in vorigen Jahr neu eingeführte Doppeldecker-Chassis sind wir in der Lage das komplette Produktprogramm von 12-Meter-Solobus über 18-Meter-Gelenkbus bis zum 12-Meter-Doppeldecker darzustellen und somit die diversen Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen“, freut sich Christian Schuf, Leiter Vertrieb Bus MAN Truck & Bus Asia Pacific. Und dazu zählen eben auch so außergewöhnliche Fahrzeuge wie der GOURMETbus.

Gourmetbus auf Basis des MAN Chassis A96
Der Gourmetbus auf Basis des MAN Chassis A96 bietet Platz für bis zu 32 Gäste bei einer genussvollen Stadtrundfahrt.
Lokale Spezialitäten mit spektakulärer Aussicht: Im Gourmetbus werden mittags und abends Zwei-Gänge-Menüs zur Stadtrundfahrt serviert.